Umfrage

Die Umfrage ist beendet.

Wir bedanken uns bei den vielen Teilnehmern. Die nächste Umfrage ist schon in Planung. Bitte beachte die Hinweise auf Plakaten und in der Presse. Wir freuen uns, wenn Ihr teilnehmt. Eure Meinung ist gefragt.

Wir werden die Umfrage auswerten und die Ergebnisse an dieser Stelle veröffentlichen.

Euer Team von Mitmachen Homberg

Worum geht es?

Als eine der wichtigsten Maßnahmen wurde die Umgestaltung des Stadtparks/Alter Friedhof benannt.
Die Fläche befindet sich am Rand der Altstadt Hombergs und ist durch einen alten, erhaltenswerten Baumbestand, vereinzelte historische Grabmale und eine bewegte Topografie (Hanglage) gekennzeichnet. Der Stadtpark/Alter Friedhof ist die einzige größere Parkfläche in Nachbarschaft der dicht bebauten Altstadt.
Allerdings wird bemängelt, dass es dort kaum attraktive Aufenthaltsangebote – auch für Jugendliche - gibt, Wichtig ist, dass der Park denkmalgeschützt ist; das heißt, dass wir den Park in seinem Charakter erhalten sollen und nicht komplett „umkrempeln“ (beispielsweise alle Bäume fällen oder die Grabmale komplett entfernen dürfen.
Derzeit ist ein Planungsbüro beauftragt, die Planung für den Park durchzuführen. Da geht es hauptsächlich um Wege, welche Bäume erhalten bleiben sollen, Orte zum Aufenthalt und Spielen und den Bau eines Familiencafés. Das Büro steht am Anfang der Planung, Eure Anregungen und Wünsche können so in die Planung einfließen.

Newsletteranmeldung

Du kannst unseren Newsletter abonieren. Wir werden dich dann über aktuelle Zwischenstände informieren.

Der Magistrat
der Kreisstadt Homberg (Efze)

vertreten durch den Bürgermeister Dr. Nico Ritz
Rathausgasse 1
34576 Homberg (Efze)

Telefon: 05681 / 994 – 0
Telefax: 05681 / 994 – 299
E-Mail: info(at)homberg-efze.de

 

Grafik Jugendzentrum Gaswerk
Grafik logo_stadtentwicklung.png
Grafik Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Grafik Staedtebaufoerderung